Termine 2022

2022  
16.-17.07.2260 Jahre Blaskapelle Hofstettenam Grillplatz
31.07.2022Weißwurstfrühschoppenam Sportplatz
24.09.2022Fränkischer AbendSportheim
01.10.2022Run&Fun-Party (Taubertallauf)Fährplatz
05.-07.11.2022Höschter KirbGrillplatz/Sportheim
19.11.2022WeihnachtsmarktAnwesen Fasel

Weihnachtsbäckerei wird zur Festtagsbäckerei

Kindergartenverein Hofstetten feiert 25-jähriges Bestehen

Der Kindergartenverein Hofstetten 1997 e.V. feierte sein 25-jähriges Bestehen, zu dem Jung und Alt eingeladen waren. Bei sonnigem Wetter lockte es zahlreiche Besucher zu den Feierlichkeiten rund um den Kindergarten in der Dorfmitte.

Nachdem der erste Bürgermeister Jürgen Lippert die Gäste begrüßt hatte, ging´s mit einem Frühschoppen los, der von der Blaskapelle Hofstetten begleitet wurde. Nahtlos ging es über zum Mittagstisch mit einem warmen Hauptschmankerl und leckerem Gegrilltem. Natürlich durfte die Kaffeebar mit ihren selbstgebackenen Kuchen und Torten nicht fehlen.

Als Gäste durfte der 2.Vorstandsvorsitzende Andreas Fasel viele der 21 Gründungsmitglieder aus erster Stunde des Kindergartenvereins begrüßen, die sich seiner Zeit stark für die Entstehung des Hofstettener Kindergartens eingesetzt haben.

Viele Besucher, darunter viele ehemalige Kindergartenkinder, bewunderten und bestaunten die liebevoll zusammengestellte Foto-Collage aus den vergangen 25 Jahren, die im Foyer des Kindergarens ausgestellt war.

Eltern und Großeltern erfreuten sich mit großer Begeisterung als die amtierenden Kindergarten-Kids ihre Aufführung in Gesang und Tanz darbrachten. Phantasiereich wurde das bekannte Kinderlied „In der Weihnachtsbäckerei“ umgedichtet und wurde zur „Festtagsbäckerei“. Die Kindergartenleitung verteilte danach passend dazu kleine Festtagsleckereien in Form kleiner Kuchen.

Anschließend gab es für die kleinen und großen Gäste im Sportheim das Korbtheater mit Alfred Büttner „Ein Schnabel voller Glück“. Hier versucht eine kleine Ente sich den Traum vom Fliegen zu erfüllen, um somit sein Glück zu finden. Der Puppenspieler gewährte den kleinen Zuschauern nach seinem Auftritt einen Blick hinter die Kulissen, die die Kinder mit Neugierde und staunenden Augen begutachteten.

Die Vorstandschaft zeigte sich mit der Veranstaltung zufrieden und bedankt sich bei allen Gästen, Helfern und Gönnern.

Bericht: Michaela Bayer